Vor 25 Jahren: Erster Kreiskönig von Eiche Idafehn

Erstmalig in der Vereinsgeschichte konnte der Schützenverein „Eiche" Idafehn einen Kreiskönig stellen. Bei dem Wettkampf, an dem alle Könige des Kreisverbandes „Bund der Overledinger Schützen" teilnahmen, wurden ein Probe- und zwei Wettkampfschüsse abgegeben. Dem Idafehner Schützenkönig August Hippe gelang es, zwei gut plazierte Zehnen zu schießen. Damit konnte er seine 15 Mitstreiter hinter sich lassen und den Kreiskönigstitel zum ersten Mal nach Idafehn holen. (Quelle: Fehntjer Kurier vom 05.04.1995)

Chronik der Mühle

Go to top