Jubel-Konfirmation in Idafehn

Der 3.Sonntag im September stand in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh wieder im Zeichen der Jubel-Konfirmation. Fast 40 ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden,  waren dazu zur Friedenskirche Idafehn gekommen. Die weiteste Anreise hatte Adelgunde Reiser auf sich genommen, die aus der Schweiz angereist war.

Der Tag begann mit einem Festgottesdienst, der von Pastor Florian Bortfeldt gehalten wurde. Die Jubilare sowie Angehörige trafen sich anschließend im Gemeindehaus, bevor es später zum Mittagessen ins Hotel Meyerhoff ging. Am Nachmittag gab es eine Teetafel, bevor der Nachmittag mit einem geschichtlichen Bildervortrag des Heimatforschers Frank Groeneveld ausklang.

Das Foto zeigt die Diamantenen Konfirmanden, die 1955 in Idafehn konfirmiert wurden.

 

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 20 Oktober 2018

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich ab 14.30 Uhr im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte. Sondengänger Frank Schoone aus Elisabethfehn hält im Laufe des Nachmittages den Vortrag "Sagen werden wahr". Interessierte sind herzlich willkommen. (Kontakt: Frank Groeneveld; siehe auch www.Overledinger-Geschichte.de)
  • Donnerstag, 18 Oktober 2018

    In der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr hat die Kleiderkammer der evangelischen Kirchengemeinde Idafehn im Paul-Schneider-Gemeindehaus geöffnet. Dringend gesucht werden z.B. Baby- und Kinderkleidung.
  • Donnerstag, 11 Oktober 2018

    Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung treffen sich ab 19.30 Uhr zum Klönabend im Packhaus der Mühle Idafehn

Kurz notiert Archiv

Go to top