Als Jahresabschluss gab es „Heringseten tüsken de Jahren“

29.12.2015: Zahlreiche Besucher lockte das 15. „Heringseten tüsken de Jahren“ in die Mühle Idafehn. Schon eine Stunde vor dem offiziellen Beginn um 17 Uhr standen die ersten Besucher vor der Tür. Bis in den späten Abend herrschte ein reger Zulauf. Mit Bratkartoffeln und Schwarzbrot ließen sich die Heringsfans die verschiedenen zart gesalzenen Fische nach den Weihnachtstagen schmecken.

Für diejenigen, die die Matjes lieber zu Hause essen wollten, fand ein Außerhausverkauf statt. Die Organisatoren waren mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden.

Weitere Fotos gibt es auf der Facebookseite des Möhlenkring 

(https://www.facebook.com/pages/M%C3%B6hlenkring-Idafehn-eV/747562945261133?fref=ts)

oder unter: http://juergenschueler.net/html/heringseten.html

 

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 21 Juli 2018

    Die Idafehntjer Schützen ermitteln ihre neuen Majestäten. Begonnen wird um 19 Uhr auf dem Festplatz am Idasee.
  • Samstag, 16 Juni 2018

    Ab 20 Uhr beginnt das "Open Air am Idasee". Die Partyband "Livetime" wird aufspielen. Tickets gibt es an der Abendkasse.
  • Sonntag, 10 Juni 2018

    Unter dem Motto "Kreativität kennt keine Grenzen" wird von 14 bis 17 Uhr im Sonnenhaus Idafehn eine kleine Ausstellung eröffnet. Sie ist in Kooperation der Senioren und Betreuerinnen des Sonnenhauses und der Künstlerin Anja Leising entstanden. Anschließend sind die Werke zu den Besucherzeiten zu sehen.

Kurz notiert Archiv

Go to top