Möhlenkring setzt auf Kontinuität

08.02.2014: Mit 50 Mitgliedern hervorragend besucht war kürzlich die Jahreshauptversammlung des Möhlenkring Idafehn im Packhaus der Mühle Idafehn. Vom Vorsitzenden Frank Groeneveld besonders begrüßt wurde Ostrhauderfehns Bürgermeister Günter Harders, der in einem Grußwort das Engagement des Möhlenkring lobte. Eine weitere besondere Begrüßung wurde Agathe Bolte zuteil. Sie konnte als 250. Mitglied im Verein willkommen geheißen werden und erhielt ein kleines Präsent.

Einen ausführlichen Bericht über die Aktivitäten im vergangenen Jahr gab der Vereinsvorsitzende. Besonders der Stutenkeerlmarkt, das Heringsessen und der Deutsche Mühlentag waren wieder Publikumsmagnete. Groeneveld dankte den vielen Helfern, besonders dem Hausfrauenverein Idafehn und der Gemeinde Ostrhauderfehn für die gute Zusammenarbeit.

Als Standesamt erfreute sich die Mühle im Vorjahr wieder großer Beliebtheit. Von insgesamt 58 standesamtlichen Trauungen gaben sich 30 Paare im Galerieholländer das Ja-Wort.

Kassierer Klaus de Boer konnte den Vereinsmitgliedern über eine gesunde Kassenlage berichten. Nachdem die Kassenprüfer Ewald Bolland und Bernd Revens eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt hatten, wurde dem Vorstand einstimmig die Entlastung erteilt.

Vor den Vorstandswahlen wurde Willi Ahlers für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand vom Vorsitzenden mit einem Präsent ausgezeichnet. Er hatte ebenso wie Rolf Oorlog, der nicht anwesend war, im Vorfeld erklärt, nicht wieder für den Vorstand zu kandidieren. Alle anderen bisherigen Vorstandsmitglieder traten erneut an.

Einstimmigkeit herrschte dann bei den Vorstandswahlen die folgende Ergebnisse brachten: 1.Vorsitzender: Frank Groeneveld, stellvertretende Vorsitzende: Ludger Ahlers und Böde Busboom, Kassierer: Klaus de Boer, stellv. Kassierer: Andree Rüländer (Neuwahl), Schriftführer: Henry Straatmann (Neuwahl), stellv. Schriftführerin: Birgit Fugel und Beisitzer: Alex Hartmann. Neuer Kassenprüfer wurde Günther Lüken.

Bildtexte:

Foto1: Neuer Vorstand. Zu sehen sind v.l.: Alex Hartmann, Ludger Ahlers, Willi Ahlers (wurde nach langjähriger Mitarbeit im Vorstand verabschiedet), Klaus de Boer, Frank Groeneveld, Birgit Fugel, Henry Straatmann, Andree Rülander und Böde Busboom. 

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 13 September 2020

    In der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh wird ab 9.30 Uhr unter Beachtung der Coronabedingungen ein Festgottesdienst zur Jubelkonfirmation gefeiert. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Hotel Meyerhoff, Teetrinken mit einem anschließenden Austausch von Erinnerungen.
  • Samstag, 18 Juli 2020

    Der Anzeiger für das Oberledingerland vom 08.März 1930 berichtete folgendes: „Idafehn. Hier feierten gestern Hermann Peper und Ehefrau Talena geb. Deichmann in körperlicher und geistiger Rüstigkeit ihre Goldene Hochzeit. Die Bevölkerung nahm regen Anteil an diesem seltenen Fest. Morgens 8 Uhr leitete Nachbar Brunken eine schöne und exakte Flaggenparade mit…
  • Samstag, 18 Juli 2020

    Der Anzeiger für das Oberledingerland vom Montag, 12.Mai 1930, berichtet, dass die Oldenburger Lichtspiele im Schleusenhaus Idafehn, in Saal von Arnold Cramer am 14.Mai ein Gastspiel mit einem großen Lustspiel- und Sensationsprogramm geben werden. Gezeigt wird der „zwergfellerschütternde" Kinofilm „Pat und Patachon auf dem Pulverfaß". Außerdem gelangen zwei spannende Wildwestfilme…

Kurz notiert Archiv

Go to top