Chronik der Mühlen Idafehn - Holterfehn - Rinzeldorf

2016 konnte die Windmühle in Idafehn auf eine125jährige Geschichte zurückblicken. Im Rahmen des Mühlenjubiläums hat Frank Groeneveld, Vorsitzender des Möhlenkring Idafehn und aktiver Heimatforscher, eine Dokumentation über die wechselvolle Historie des Galerieholländers geschrieben, welcher 1972 abbrannte und im Jahre 2000 wieder aufgebaut wurde.

Daneben wird in dieser reich bebilderten Mühlenchronik der Werdegang der nicht mehr bestehenden Mühlen Holterfehn und Rinzeldorf mit Bildern und Berichten erinnert. Die Müllerfamilien, welche meist auch noch eine Landwirtschaft betrieben, beschäftigten bekanntlich viele Helfer, die, soweit ermittelt werden konnte, namentlich erwähnt werden. Auch bislang „vergessene“ Mühlen, welche auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde Ostrhauderfehn standen, werden auf den fast 150 Seiten dieses Buches beschrieben.

Das Buch „Chronik der Mühlen Idafehn – Holterfehn – Rinzeldorf“ ist während der Backtage der Mühle Idafehn, bei der Buch- und Schreibwarenhandlung Schlörmann zu einem Preis von 15,- € zu haben.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 21 Februar 2021

    Das Sonnenhaus Idafehn und Saterland plant ein Grünkohl-Benefiz-Essen. Am Sonntag, 21.Februar, zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr soll die Benefizveranstaltung mit dem "Grünkohl-Drive-In" unter strengen Hygiene-Maßnahmen jeweils im Sonnenhaus Idafehn und Saterland stattfinden. Grünkohlliebhaber sollen sich zwingend vorab in Idafehn unter der Rufnummer 04952-826780 anmelden. Die Spenden gehen an das…
  • Donnerstag, 31 Dezember 2020

    Am 31.12.2020 lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Idafehn ab 17 Uhr zur Jahresschlußandacht mit Jahresrückblick unter Coronabedingungen in die Friedenskirche Idafehn ein. Die Kirchengemeinde teilt mit, dass die Anmeldungen bereits abgeschlossen sind. Der Gottesdienst soll aber live im Internet auf dem Youtubekanal der Kirche übertragen werden.
  • Dienstag, 10 November 2020

    Der Anzeiger für das Oberledingerland vom Montag, 10.November 1930 berichtete folgendes: "Idafehn. Heute feiert Kolonist Berend Hoppmann sen. seinen 90.Geburtstag unter großer Anteilnahme der ganzen zahlreichen Familie und der Nachbarn. Der Jubilar sowohl seine 82jährige Ehefrau Engelina geb. Müntinga erfreuen sich noch voller Rüstigkeit und Frische. Hauptlehrer Hayen war heute…

Kurz notiert Archiv

Go to top