Folk-Konzert beim plattdeutschen Winternachmittag

05.02.2017: Die Lieder waren allgemein bekannt: “Go down Moses”, “He’s Got the Whole World in His Hands” oder “Nobody Knows the Troubles I’ve Seen”. Zu den Melodien dieser Gospellieder sang die Folkgruppe „Gitta Franken-Dreebladd“ aus Südbrookmerland beim plattdeutschen Winternachmittag im vollbesetzten Packhaus der Mühle Idafehn eigene plattdeutsche Liedtexte.

Diese Stücke des Programms "Dusend Fragen" kamen beim Publikum bei Tee und selbstgebackenem Kuchen gut an und wurden oftmals mitgesungen.

 

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 20 Oktober 2019

    Schnäppchenjäger können während des Straßenfestes von 10 bis 18 Uhr beim Floh- und Trödelmarkt auf dem Parkplatz beim Ida-Centrum auf ihre Kosten kommen.  
  • Samstag, 19 Oktober 2019

    Immer im Oktober beginnen die monatlichen Treffen des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland", bei welchen sich die Teilnehmer seit über 30 Jahren mit der umfangreichen regionalen Geschichte befassen.Das erste Treffen in diesem Winterhalbjahr findet am Samstag, den 19.Oktober, ab 14.30 Uhr im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn statt, u.a.…
  • Donnerstag, 10 Oktober 2019

    Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung treffen sich ab 19.30 Uhr zum Klönabend im Packhaus der Mühle Idafehn

Kurz notiert Archiv

Go to top