Besuch aus Ramsdorf

13.06.2014: Die ev.- luth. Kirchengemeinde Ostrhauderfehn feiert in diesen Tagen mit zahlreichen Aktivitäten ihr 125jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass bekamen die Ostrhauderfehner Besuch aus der Partnergemeinde Ramsdorf (Großraum Leipzig).

Im Rahmen ihres Besuches kamen die Sachsen auch zur Mühle Idafehn. Begleitet von Pastor Gerd Krumrey und einigen Ostrhauderfehner Kirchenvorstandsmitgliedern wurde die Gruppe von Frank Groeneveld vom Möhlenkring Idafehn im Galerieholländer begrüßt. Hier hörten die Anwesenden zur Einführung einen kurzen Vortrag zur Mühlengeschichte und zur Mühlentechnik. Anschließend wurde die Mühle besichtigt. Da genug Wind wehte, drehten sich die Flügel fleißig im Wind.

Nach dem Besuch der Mühle ging es für die Gruppe weiter zum Grenzlehrpfad Idafehn.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Dienstag, 15 August 2017

    Als Dankeschön für die Vereine und ehrenamtliche Helfer der Ferienpass-Aktion lädt der Heimat-, Gewerbe- und Verkehrsverein Ostrhauderfehn ab 19 Uhr zum traditionellen Grillfest am Idasee ein. Hier kann jeder bei Rollbraten, Backschinken oder Bratwurst gemütlich am Idasee mit Lagerfeuer und musikalischer Begleitung verweilen.
  • Samstag, 05 August 2017

    Am ersten Wochenende im August sind in Idafehn wieder die Grünröcke los. Am 5. und 6..August feiert der Schützenverein „Eiche“ Idafehn sein Volks- und Schützenfest auf dem Festplatz am Idasee.
  • Samstag, 22 Juli 2017

    Mit einem Umzug startet um 17.00 Uhr das Königsschießen der Grünröcke. Am Idasee ermitteln die Idafehntjer "Eiche" Schützen ihren König. Auch der Gemeindeschützenkönig wird ermittelt.

Kurz notiert Archiv

Go to top