Herzlich Willkommen zum Stutenkeerlmarkt bei der Mühle Idafehn

Am Sonntag, den 3.Dezember (1.Advent), findet zum 17.Mal rund um die festlich beleuchteten Mühle Idafehn von 11 bis 18 Uhr ein adventlicher „Stutenkeerlmarkt" statt. Die Mühlenbäcker werden wieder den ganzen Tag lang die leckeren traditionellen Stutenkerle backen. Einige Hobbyhandwerker zeigen weihnachtliche Gestecke, Dekorationen, Holzarbeiten, u.v.m.

Auf die jüngsten Besucher wartet am Nachmittag noch ein besonderer Gast. Gegen 16.00 Uhr hat der Nikolaus sein Kommen zugesagt. Er wird für die Kinder Geschenke mitbringen.

Der Stutenkeerlmarkt wird durch die Idafehntjer Pfadfinder (VCP Idafehn Stamm Tjalken) und dem Freundeskreis der Pfadfinder bereichert. Sie werden vor der Mühle u.a. eine Jurte aufbauen und über ihre vielfältigen Aktivitäten informieren. Dort besteht u.a. die Möglichkeit, das Getränk "Tschai" und Eintöpfe aus dem Dutch Oven zu genießen. Im Verlaufe des Stutenkeerlmarktes wird auch Stockbrot gebacken. Außerdem hat die Gitarrengruppe der "Pfadis" einen Auftritt vorbereitet.

Weitere Musik gibt es vom Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh, welcher nachmittags Adventslieder vortragen wird.

Der Hausfrauenverein Idafehn hat im Packhaus seine Teestube geöffnet und hält verschiedene leckere selbstgebackene Kuchen bereit.

Zusätzlich wird an einigen Ständen vor der Mühle vom Möhlenkring allerlei zum Aufwärmen und Stärken für Jung und Alt angeboten: Waffeln, heiße Getränke und andere Leckereien.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 13 September 2020

    In der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh wird ab 9.30 Uhr unter Beachtung der Coronabedingungen ein Festgottesdienst zur Jubelkonfirmation gefeiert. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Hotel Meyerhoff, Teetrinken mit einem anschließenden Austausch von Erinnerungen.
  • Samstag, 18 Juli 2020

    Der Anzeiger für das Oberledingerland vom 08.März 1930 berichtete folgendes: „Idafehn. Hier feierten gestern Hermann Peper und Ehefrau Talena geb. Deichmann in körperlicher und geistiger Rüstigkeit ihre Goldene Hochzeit. Die Bevölkerung nahm regen Anteil an diesem seltenen Fest. Morgens 8 Uhr leitete Nachbar Brunken eine schöne und exakte Flaggenparade mit…
  • Samstag, 18 Juli 2020

    Der Anzeiger für das Oberledingerland vom Montag, 12.Mai 1930, berichtet, dass die Oldenburger Lichtspiele im Schleusenhaus Idafehn, in Saal von Arnold Cramer am 14.Mai ein Gastspiel mit einem großen Lustspiel- und Sensationsprogramm geben werden. Gezeigt wird der „zwergfellerschütternde" Kinofilm „Pat und Patachon auf dem Pulverfaß". Außerdem gelangen zwei spannende Wildwestfilme…

Kurz notiert Archiv

Go to top