Kinder umringten Nikolaus

03.12.2017: Zum 17.Mal hatte der Möhlenkring Idafehn am 1.Advent zum Stutenkeerlmarkt bei der Mühle Idafehn eingeladen. Zahlreiche Besucher nutzen die Gelegenheit, um z.B. bei der Jurte der Pfadfindern (VCP Idafehn Stamm „Tjalken“) reinzuschauen, das abwechslungsreiche Angebot der Hobbyhandwerker in Augenschein zu nehmen, Tee und Kuchen beim Hausfrauenverein zu genießen oder an den Buden zu verweilen. Begehrt waren wieder Glühwein, Punsch und Waffeln sowie natürlich die von den Mühlenbäckern gebackenen Stutenkerle. Musikalisch umrahmt wurde der Stutenkeerlmarkt vom Posaunenchor Idafehn und dem Pfadfinderchor.

Höhepunkt der Veranstaltung war am Nachmittag der Besuch vom Nikolaus. Als er über den Mühlenvorplatz heranspazierte machten die Kleinsten große Augen und umringten den heiligen Mann. Nach einigen Gedichten und Liedern verteilte er Süßigkeiten, Nüsse und Obst an die anwesenden Kinder und zauberte ein Lächeln auf ihre Gesichter.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Donnerstag, 31 Dezember 2020

    Am 31.12.2020 lädt die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Idafehn ab 17 Uhr zur Jahresschlußandacht mit Jahresrückblick unter Coronabedingungen in die Friedenskirche Idafehn ein. Die Kirchengemeinde teilt mit, dass die Anmeldungen bereits abgeschlossen sind. Der Gottesdienst soll aber live im Internet auf dem Youtubekanal der Kirche übertragen werden.
  • Dienstag, 10 November 2020

    Der Anzeiger für das Oberledingerland vom Montag, 10.November 1930 berichtete folgendes: "Idafehn. Heute feiert Kolonist Berend Hoppmann sen. seinen 90.Geburtstag unter großer Anteilnahme der ganzen zahlreichen Familie und der Nachbarn. Der Jubilar sowohl seine 82jährige Ehefrau Engelina geb. Müntinga erfreuen sich noch voller Rüstigkeit und Frische. Hauptlehrer Hayen war heute…
  • Sonntag, 13 September 2020

    In der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Idafehn-Strücklingen-Ramsloh wird ab 9.30 Uhr unter Beachtung der Coronabedingungen ein Festgottesdienst zur Jubelkonfirmation gefeiert. Nach dem Gottesdienst gibt es ein gemeinsames Mittagessen im Hotel Meyerhoff, Teetrinken mit einem anschließenden Austausch von Erinnerungen.

Kurz notiert Archiv

Go to top