Traute Willert als Küsterin verabschiedet

03.12.2017: Am 1.Advent wurde die langjährige Küsterin der Kirchengemeinde Idafehn, Traute Willert aus Strücklingen, mit einem Festgottesdienst in der Friedenskirche in den Ruhestand verabschiedet. In seiner Abschiedsrede bedankte sich Pastor Florian Bortfeldt sehr herzlich bei Frau Willert für ihren treuen Dienst in der Gemeinde, der im April 1997 begonnen hatte und segnete sie für ihren Ruhestand. Nach dem Gottesdienst, in dem auch Mitglieder der Oldenburgischen Küstergemeinschaft anwesend waren, erhielt die nun ehemalige Küsterin viele Glück- und Segenswünsche von der zahlreich erschienenen Gemeinde.

Gleichzeitig wurde in diesem Gottesdienst Sabine Seemann aus Idafehn als neue Küsterin begrüßt und für ihren Dienst ebenfalls gesegnet.

Das Foto von Frank Groeneveld zeigt von links nach rechts: Pastor Florian Bortfeldt, Traute Willert und Sabine Seemann."

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 29 Juli 2018

    Die drei Nachbarkirchengemeinden Idafehn, Elisabethfehn und Reekenfeld laden zur "Sommerkirche" ein. An diesem Sonntag findet der Gemeinschaftsgottesdienst ab 10 Uhr in der Friedenskirche Idafehn statt.
  • Samstag, 21 Juli 2018

    Die Idafehntjer Schützen ermitteln ihre neuen Majestäten. Begonnen wird um 19 Uhr auf dem Festplatz am Idasee.
  • Dienstag, 19 Juni 2018

    19.06.1993: Der TSV Idafehn gewann durch einen 5: 1 Sieg im Endspiel des Fußballkreispokals gegen den Holter SV den Fußball-Kreispokal. Torschützen für Idafehn waren Zimmermann, Siegward Seehawer (2 x), Wulf und Gerfried Pranger.

Kurz notiert Archiv

Go to top