Honig stand im Mittelpunkt

29.04.2018: Der Honig stand am heutigen Sonntag im Mittelpunkt des Backtages bei der Mühle Idafehn. Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung stellten den Besuchern ihren Verein vor und informierten über ihr Hobby. Besonderes Interesse fand dabei ein mobiler Schaukasten, in welchem ein Bienenvolk beobachtet werden konnte.

Daneben gab es Mühlenbrot und Krintstuten aus dem Steinofen, welches Mühlenbäcker Stephan Czesnik mit seinem Team am frühen Morgen gebacken hatte. Nachmittags versorgten die Frauen des Hausfrauenvereins Idafehn die Besucher mit Tee, Kaffee und verschiedenen leckerem selbstgebackenem Kuchen und Torten.

Außerdem präsentierte Hobbyhandwerkerin Elly de Goeij im Packhaus schöne, selbstgemachte Dekoartikel.

Das Foto zeigt Anja Schenk (rechts), die Vorsitzende des Imkervereins, mit einigen interessierten Besuchern.

 

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 23 März 2019

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte.Georg Kloppenburg hält im Laufe des Nachmittages den Vortrag "Vom 'Middendörpspad' zur Middendorfstraße" zur Straßengeschichte Ostrhauderfehn. Interessierte sind herzlich willkommen.
  • Donnerstag, 21 März 2019

    Unter dem Motto „in Gemeinschaft – In Kontakt" im Paul-Schneider-Gemeindehaus in Idafehn. 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Anmeldung für die kommenden Termine unter der Telefonnummer 04952-942222.
  • Mittwoch, 20 März 2019

    Alle, die Freude am Spielen haben, sind zu einem Spielenachmittag in die Idafehntjer Mühle eingeladen. Das Treffen findet von 14.30 bis ca.  18 Uhr statt.Spiele jeglicher Art können mitgebracht werden. Getränke sollte jeder selber mitbringen.Weitere Infos unter Tel. 04952-4805 oder 04952-5128.

Kurz notiert Archiv

Go to top