Zum Nikolausbesuch hörte der Regen auf

02.12.2018: Milde Temperaturen und ein anhaltender Nieselregen prägten das Wetter während des diesjährigen Stutenkeerlmarktes bei der Mühle Idafehn. Dank des großen Zeltes auf dem Mühlenvorplatz wurde die Stimmung der Besucher nicht sonderlich getrübt. Die ehrenamtlichen Helfer des Möhlenkring, des Hausfrauenvereins Idafehn und der Pfadfinder vom Stamm Tjalken bewirteten die Besucher mit allerlei leckeren Sachen. Auch bei Temperaturen von 13 Grad schmeckten die heißen Getränke, zu denen beispielsweise Meike und Tilka erstmals einluden. Die Stutenkerle erfreuten sich ohnehin wieder großer Beliebtheit.

Als gegen 16.00 Uhr der Nikolaus zur Mühle kam, hörte der Regen auch zeitweilig auf. Für alle anwesenden 90 Kinder hatte der heilige Mann kleine Geschenke mitgebracht.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 04 August 2019

    Am ersten Wochenende im August sind in Idafehn traditionell wieder die Grünröcke los. Vom 2. bis 4.August 2019 feiert der Schützenverein „Eiche" Idafehn sein 69.Volks- und Schützenfest auf dem Festplatz am Idasee. Los geht es am Freitag (2.8.) um 22 Uhr mit „Friday Night Fever", mit DJ Main.Am Samstagnachmittag wird…
  • Donnerstag, 18 Juli 2019

    In der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr hat die Kleiderkammer der evangelischen Kirchengemeinde Idafehn im Paul-Schneider-Gemeindehaus geöffnet. Dringend gesucht werden z.B. Baby- und Kinderkleidung.
  • Samstag, 13 Juli 2019

    Die Idafehntjer Schützen ermitteln ihre neuen Majestäten. Begonnen wird um 19 Uhr auf dem Festplatz am Idasee.

Kurz notiert Archiv

Go to top