Juni-Backtag mit zwei Ausstellungen

30.06.2018: Gleich zwei Ausstellungen gab es bei strahlendem Sonnenschein am heutigen Juni-Backtag bei der Mühle Idafehn zu sehen. Zum einen wurde im Packhaus die seit dem Deutschen Mühlentag laufende neue heimatkundliche Fotoausstellung „Heimathafen Ostrhauderfehn" gezeigt. Hier wird aus Anlass des 250-jährigen Fehnjubiläums ein Überblick über die maritime Geschichte Ostrhauderfehns dargestellt.

Bei der zweiten Ausstellung handelte es sich um eine Bilderausstellung der Hobbymalerin Petra Federmann (Foto Bildmitte), welche im Mühlenstumpf viele ihrer Bilder präsentierte. Dabei handelte es sich z.B. um Aquarelle und mit Acryl auf Leinwand gemalte Bilder mit unterschiedlichsten Motiven .

Natürlich wurde auch wieder Brot im Steinofen gebacken und der Hausfrauenverein Idafehn hatte seine Teestube geöffnet. Wer wollte, konnte auch die Technik der Mühle im Rahmen einer Mühlenführung in Augenschein nehmen.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 07 März 2020

    Der Premiere ihres Theaterstückes „Superhelden sünd ok blot Minschen" fiebern die „Schützenhuus Spölers" entgegen. Start ist am Samstag, 7.März ab 19.30 Uhr. Gezeigt wird das Stück im Saal der ehemaligen Gaststätte "Lindenkrug" (Meinders), Idafehn-Nord 102, Ostrhauderfehn. Die Gruppe tritt bis zum 28.März mehrmals auf. Der Vorverkauf beginnt ab 01.02.2020 bei…
  • Donnerstag, 05 März 2020

    Der Hausfrauenverein Idafehn und Umgebung lädt ab 20 Uhr zum Klönabend in die Mühle Idafehn ein. Interessierte sind willkommen.
  • Samstag, 15 Februar 2020

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich ab 14.30 Uhr im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte. Im Laufe des Nachmittages wird Heiner Hülsebusch aus den "Erzählungen einer Langholterin" berichten. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kurz notiert Archiv

Go to top