Herzlich Willkommen zum Januar-Backtag bei der Mühle Idafehn

Beim Idafehntjer Backtag am Sonntag, 26.Januar, gibt es erstmals im neuen Jahr wieder frisches Mühlenbrot und Krintstuten, welche vom Mühlenbäcker und dessen Helfern im Steinofen des Galerieholländers in den frühen Morgenstunden backen wird. Die Brote können ab ca. 10.30 Uhr von den Besuchern erworben werden.

Das Teeteam sorgt am Nachmittag mit Tee, Kaffee und leckerem selbstgebackenem Kuchen für das leibliche Wohl.

Im Rahmen des Backtages wird der Verein „Overledinger Geschichte" am Nachmittag sich und sein Hobby vorstellen. Es wird insbesondere um alte Schriften und ihre Übertragung in die heutige Schrift gehen.

In vielen Fotoalben findet sich z.B. noch eine Postkarte, welche Opa als Soldat aus dem ersten Weltkrieg 1914 – 18 geschickt hat. Manch einer hat auch noch ein Poesiealbum der Oma. Leider können immer weniger Menschen lesen, was dort in der ehemaligen deutschen oder Sütterlinschrift aufgeschrieben wurde.

Ehrenamtliche Mitglieder des Vereins Overledinger Geschichte werden am Backtag im Packhaus der Mühle Idafehn von 14 bis 16 Uhr zur Verfügung stehen, um beim Entziffern und Übersetzen dieser alten Handschrift behilflich zu sein.
Natürlich kann man sich am Backtag bei den Heimatforschern auch über allgemeine Fragen rund um die Ortsgeschichte und Ahnenforschung informieren.

Wer alte Overledinger Fotos für eine spätere Veröffentlichung leihweise zur Verfügung stellen möchte, kann diese bei den Heimatforschern einreichen.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 07 März 2020

    Der Premiere ihres Theaterstückes „Superhelden sünd ok blot Minschen" fiebern die „Schützenhuus Spölers" entgegen. Start ist am Samstag, 7.März ab 19.30 Uhr. Gezeigt wird das Stück im Saal der ehemaligen Gaststätte "Lindenkrug" (Meinders), Idafehn-Nord 102, Ostrhauderfehn. Die Gruppe tritt bis zum 28.März mehrmals auf. Der Vorverkauf beginnt ab 01.02.2020 bei…
  • Samstag, 18 Januar 2020

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich ab 14.30 Uhr im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte. Im Laufe des Nachmittages wird Hermann Adams (Ihrhove) über die Geschichte des RAD-Lagers Großwolde berichten. Interessierte sind herzlich willkommen.
  • Mittwoch, 15 Januar 2020

    Alle, die Freude am Spielen haben, sind zu einem Spielenachmittag in die Idafehntjer Mühle eingeladen. Das Treffen findet von 14.30 bis ca. 18 Uhr statt.Danach sollen alle zwei Wochen weitere Treffen folgen.Spiele jeglicher Art können mitgebracht werden. Getränke sollte jeder selbst mitbringen.Weitere Infos unter Tel. 04952-4805 oder 04952-5128.

Kurz notiert Archiv

Go to top