Backemoorer besuchten Mühle Idafehn

18.08.2014: Der Bürgerverein Backemoor veranstaltet in dieser Woche sein traditionelles 3-tägiges Ferienpass-Zeltlager. Die Betreuer hatten für die knapp 40 Kinder allerlei Dinge zum Thema „Vom Korn zum Brot“ vorbereitet.

Zum Programm gehörte auch der Besuch der Mühle Idafehn. Dort erhielten die Besucher aus Backemoor von der freiwilligen Müllerin Stephanie Busboom viele Infos zum Korn und seiner Verarbeitung. Es wurde auch gespielt – unter anderem galt es Stoffmäuse zu suchen oder kleine Mehlsäcke schnell zu einem Ziel zu bringen. Außerdem zeigten die Mühlenbäcker Emil Hartmann und Walter Beck, wie ein Brot gebacken wird. Nach einführenden Worten bekamen alle Kinder einen Teig, den sie selbst zu Brotlaiben kneteten und der dann im Steinofen gebacken wurde.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 21 Juli 2018

    Die Idafehntjer Schützen ermitteln ihre neuen Majestäten. Begonnen wird um 19 Uhr auf dem Festplatz am Idasee.
  • Samstag, 16 Juni 2018

    Ab 20 Uhr beginnt das "Open Air am Idasee". Die Partyband "Livetime" wird aufspielen. Tickets gibt es an der Abendkasse.
  • Sonntag, 10 Juni 2018

    Unter dem Motto "Kreativität kennt keine Grenzen" wird von 14 bis 17 Uhr im Sonnenhaus Idafehn eine kleine Ausstellung eröffnet. Sie ist in Kooperation der Senioren und Betreuerinnen des Sonnenhauses und der Künstlerin Anja Leising entstanden. Anschließend sind die Werke zu den Besucherzeiten zu sehen.

Kurz notiert Archiv

Go to top