Besucher suchten Bienenkönigin

26.04.2015: Honig & Wein lautete am das Motto des April Backtages bei der Mühle Idafehn. Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung stellten ihren Verein vor und informierten über ihr Hobby. Hingucker war ein spezieller Schaukasten mit einem quirligen Bienenvolk. Interessiert wurde von den Besuchern, vor allem den Kindern, die Bienenkönigin gesucht.

Im Steinkant der Mühle lud das Weingut Michel aus Bingen am Rhein zu einer Weinprobe ein. Das Packhausobergeschoss wurde vom Hausfrauenverein Idafehn zur Teestube umgewandelt, wo sich die Besucher leckere selbstgebackene Kuchen schmecken ließen.

Daneben gab es natürlich wieder Mühlenbrot und Krintstuten, der am frühen Morgen vom Mühlenbäcker Stephan Czesnik und Till Bücker im Steinofen der Mühle gebacken wurde und sich reger Nachfrage erfreute.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 21 Juli 2018

    Die Idafehntjer Schützen ermitteln ihre neuen Majestäten. Begonnen wird um 19 Uhr auf dem Festplatz am Idasee.
  • Samstag, 16 Juni 2018

    Ab 20 Uhr beginnt das "Open Air am Idasee". Die Partyband "Livetime" wird aufspielen. Tickets gibt es an der Abendkasse.
  • Sonntag, 10 Juni 2018

    Unter dem Motto "Kreativität kennt keine Grenzen" wird von 14 bis 17 Uhr im Sonnenhaus Idafehn eine kleine Ausstellung eröffnet. Sie ist in Kooperation der Senioren und Betreuerinnen des Sonnenhauses und der Künstlerin Anja Leising entstanden. Anschließend sind die Werke zu den Besucherzeiten zu sehen.

Kurz notiert Archiv

Go to top