Weihnachtsgruß 2014

De Möhlenkring Idafehn wünsk Jo all mit’nanner en moie Adventstied, bliede un freedelke Wiehnachten un en goode Neje Jahr 2015 mit vööl Tied för dat, wat in’t Leewen tellt un nich mit Deiten to betahlen is: Leewde, Bliedskupp, en klaren…

Pfadfinder tragen Krippenspiel vor

Bei vielen Fehntjern ist es guter Brauch am Heiligen Abend einen Gottesdienst zu besuchen. Der 15 Uhr - Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Friedenskirche Idafehn wird u.a. durch ein Krippenspiel der Pfadfinder bereichert. Das Foto zeigt die Mitwirkenden während der Generalprobe.

Nikolaus kam zur Mühle

30.11.2014: „In der Weihnachtsbäckerei gibt’s so manche Leckerei…“, schallte es beim Stutenkeerlmarkt Idafehn am ersten Advent über den Mühlenvorplatz. Der Chor der Idafehner Pfadfinder erfreute die Besucher – im Wechsel mit dem Posauenchor Idafehn – mit seinen Liedern. So dauerte…

Klönabend "150 Jahre Idafehn" stieß auf Interesse

20.11.2014: 150 Jahre ist es her, dass im Moorgebiet zwischen der Domäne des Johanniterklosters Bokelesch und Potshausen der Ledadeich für die Anlegung des Idafehnkanals (bis 1893 „Westcanal“) durchstochen wurde. Dies nahm der Möhlenkring Idafehn zum Anlass einen Klönabend im Packhaus…

Mühle verwandelte sich in "Apfelgarten"

26.10.2014: Frisch gepresster Apfelsaft floss reichlich am vergangenen Sonntag am Apfeltag bei der Mühle Idafehn, zu dem der Möhlenkring Idafehn und der Verein „Appelhoff“ eingeladen hatten. Außerdem gab es für die zahlreichen Besucher leckeren Apfelpfannkuchen, Apfelchips, eine Apfelsortenausstellung und allerlei…

Straßenfest-Backtag war gut besucht

19.10.2014: Im Rahmen des Ostrhauderfehner Straßenfestes fand bei der Mühle Idafehn ein zusätzlicher Backtag statt. Das Weingut Erich Michel aus Bingen am Rhein lud die zahlreichen Mühlenbesucher zu einer leckeren Weinprobe ein (siehe Foto). Auf dem Mühlenvorplatz informierte die Umweltgruppe …

Kürbis stand im Mittelpunkt

28.09.2014: Der Kürbis stand am heutigen Sonntag während des sommerlich warmen Backtages bei der Mühle Idafehn im Mittelpunkt der Aktivitäten. Etliche Kinder waren mit ihren Eltern der Einladung des Möhlenkring Idafehn gefolgt, einen Kürbis unter Anleitung von Gertrud Groeneveld, Sandra…

Backtag mit Sonne - Regen - Sonne

31.08.2014: Mit viel Sonne fing der August-Backtag an, gefolgt von einer längeren Regenphase, um dann am späten Nachmittag mit schönem Sonnenschein auszuklingen. Trotzdem fanden viele Besucher den Weg zum Galerieholländer nach Idafehn, um u.a. den "Rollenden Garten" von Fritz Janssen…

Backemoorer besuchten Mühle Idafehn

18.08.2014: Der Bürgerverein Backemoor veranstaltet in dieser Woche sein traditionelles 3-tägiges Ferienpass-Zeltlager. Die Betreuer hatten für die knapp 40 Kinder allerlei Dinge zum Thema „Vom Korn zum Brot“ vorbereitet. Zum Programm gehörte auch der Besuch der Mühle Idafehn. Dort erhielten…

Grillabend am Idasee

12.08.2014: Der Heimat-, Gewerbe- und Verkehrsverein Ostrhauderfehn hatte alle ehrenamtlich Aktiven als Dank für ihr Engagement zu einem Grillabend am Idasee eingeladen. Hieran nahm in gemütlicher Atmosphäre auch der Vorstand des Möhlenkring Idafehn teil.

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Samstag, 23 März 2019

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte.Georg Kloppenburg hält im Laufe des Nachmittages den Vortrag "Vom 'Middendörpspad' zur Middendorfstraße" zur Straßengeschichte Ostrhauderfehn. Interessierte sind herzlich willkommen.
  • Donnerstag, 21 März 2019

    Unter dem Motto „in Gemeinschaft – In Kontakt" im Paul-Schneider-Gemeindehaus in Idafehn. 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr. Anmeldung für die kommenden Termine unter der Telefonnummer 04952-942222.
  • Mittwoch, 20 März 2019

    Alle, die Freude am Spielen haben, sind zu einem Spielenachmittag in die Idafehntjer Mühle eingeladen. Das Treffen findet von 14.30 bis ca.  18 Uhr statt.Spiele jeglicher Art können mitgebracht werden. Getränke sollte jeder selber mitbringen.Weitere Infos unter Tel. 04952-4805 oder 04952-5128.

Kurz notiert Archiv

Go to top