Bei der Mühle flogen die Pfeile

26.07.2015: Blitzschnell schwirrten am Juli-Backtag der Mühle Idafehn Pfeile durch die Luft, als einige Mitglieder des Bogensportclubs von der Roten Riede ihr Hobby und ihren Verein vorstellten. Interessiert sahen die Mühlenbesucher den Bogenschützen bei ihren Vorführungen zu oder nahmen einen…

Mühle wurde gefilmt

Die Mühle Idafehn liegt direkt an der Deutschen Fehnroute. Die Interessengemeinschaft der Deutschen Fehnroute lässt derzeit einen neuen touristischen Imagefilm anfertigen. Aus diesem Grunde war Andreas König von der Babelyou-Filmproduktion auch beim Galerieholländer Idafehn. Hier machte er u.a. Aufnahmen vom…

Bilder standen im Mittelpunkt

31.05.2015: Die Bilderausstellung von Renate Körner-Weber stand am vergangenen Sonntag im Mittelpunkt des Backtages in Idafehn. Das Motto lautete „Was blüht und zwitschert denn da?“. Die Hobbymalerin Körner-Weber zeigte erstmals eine bunte Vielfalt ihrer Bilder mit Motiven aus Flora und…

Hobbykünstlerin stellt am Backtag erstmals aus

In der Mühle Idafehn kann am kommenden Sonntag, 31.Mai, im Rahmen eines Backtages ab 10.30 Uhr eine Bilderausstellung von Renate Körner-Weber besichtigt werden. Das Motto der Ausstellung lautet „Was blüht und zwitschert denn da?“. Hinter dieser Frage verbirgt sich ein…

Besucherandrang am Deutschen Mühlentag

25.05.2015: Scharen von Besuchern tummelten sich am heutigen Pfingstmontag, dem Deutschen Mühlentag, den ganzen Tag über rund um die Mühle Idafehn. Zahlreiche Besucher kam per Rad zum Galerieholländer. Die beiden Mühlenbäcker Manfred Hoek und Stephan Czesnik hatten alle Hände voll…

Pfadfinder backten Brot

23.05.2015: Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20jährigen Bestehen der Pfadfindergruppe „Tjalken“ Idafehn besuchte eine Gruppe die Mühle Idafehn. Unter der fachkundigen Anleitung vom Mühlenbäcker Emil Hartmann hörten die jungen Pfadi’s zunächst etwas Allgemeines über das Brotbacken. Dann wurde der vorbereitete…

Besucher suchten Bienenkönigin

26.04.2015: Honig & Wein lautete am das Motto des April Backtages bei der Mühle Idafehn. Die Mitglieder des Imkervereins Rhauderfehn und Umgebung stellten ihren Verein vor und informierten über ihr Hobby. Hingucker war ein spezieller Schaukasten mit einem quirligen Bienenvolk.…

Bogenbilder für Ausstellung gesucht

Der Möhlenkring Idafehn bereitet derzeit seine neue heimatkundliche Fotoausstellung für den Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag, 25.Mai, vor. Der Titel lautet „Hoch sollen sie leben – Ein Festbogen für jeden Anlass“. Egal ob Einzug neuer Nachbarn, Geburtstag einer „alten Schachtel“, Vereinsjubiläum,…

Sturm und Regen am März-Backtag

29.03.2015: Trotz stürmischen Winden und Regenschauern fanden etliche Besucher am heutigen Backtag den Weg zur Mühle Idafehn. Mühlenbäcker Manfred Hoek und sein Helfer Till Bücker hatten seit dem frühen Morgen im Steinofen Mühlenbrot und Krintstuten sowie - speziell für das…

Möhlenkring Idafehn zog Bilanz

07.02.2015: Harmonisch verlief die Mitgliederversammlung des Möhlenkring Idafehn, wozu der Vorsitzende Frank Groeneveld 40 Mitglieder im Packhaus der Mühle begrüßen konnte. In seinem Vorstandsbericht ließ er die Backtage des vergangenen Jahres Revue passieren, die durchweg positiv verlaufen sind. Besonders freute…

Chronik der Mühle

Kurz notiert

  • Sonntag, 18 Februar 2018

    Das Wohn- und Pflegeheim Sonnenhaus Idafehn lädt in der Zeit von 11.30 bis 14.00 Uhr zu seinem traditionellen Grünkohlessen (mit Pinkel, Mettwurst und Kassler) ein. Für Kinder gibt es Pommes frites. Der Erlös geht diesmal an "Leukin". Gruppen ab 4 Personen sollten einen Tisch reservieren (Tel. 04952-826780).
  • Donnerstag, 08 Februar 2018

    In der Zeit von 13.30 bis 15.00 Uhr hat die Kleiderkammer der evangelischen Kirchengemeinde Idafehn im Paul-Schneider-Gemeindehaus geöffnet. Dringend gesucht werden Baby- und Kinderkleidung, Kinderwagen, Kindertisch, Bettwäsche.
  • Samstag, 20 Januar 2018

    Die Mitglieder des Arbeitskreises „Familiengeschichtliche Heimatforschung im Overledingerland" befassen sich ab 14.30 Uhr im Alten Fehnhaus, 1.Südwieke 41 in Ostrhauderfehn mit regionaler Geschichte. Interessierte sind herzlich willkommen. (Kontakt: Frank Groeneveld; siehe auch www.Overledinger-Geschichte.de)

Kurz notiert Archiv

Go to top